origin
Germany

line up
5 musicians on stage

booking territory
Europe

availability
April/Mai 2017, Summer, Fall 2017

upcoming CDs
»A Higher Desire«
April 21, 2017

label, distribution
Edel Records

Pat Appleton

Pat Appleton is the voice of De-Phazz - a band that became the epitome of the German lounge jazz movement. Until today Pat Appleton has collaborated on nine De-Phazz albums and has toured the world with De-Phazz on a regular basis. The television station 3Sat describes Pat Appleton as »one of the mostsignificant voices in German contemporary jazz« and currently Pat Appleton is working on her third solo album with an intense focus on jazz. With her new quintet she has developed a programme that tailors new and existing songs to suit the acoustic jazz mood to create wonderfully transparent jazz tunes with depth and class.

Pat Appleton, Sängerin mit deutsch-liberianischen Wurzeln, Stimme von De-Phazz, veröffentlicht Ihr drittes eigenes Album - und von Anfang an war ganz klar: Es wird ein Jazz-Album! Nicht umsonst bezeichnete 3SAT Pat Appleton als eine der »wichtigsten Stimmen des zeitgenössischen, deutschen Jazz«.
Pat Appleton tourt seit Jahren regelmäßig um die Welt. Als Komponistin und Sängerin arbeitet sie außerdem für TV- und Film-Produktionen. Nachdem sie sich 2011 in ihrem zweiten Album »Mittendrin« pointiert ihrer deutschen Heimat und ihrem bewegten Leben gewidmet hat, hat sie nun mit ihrem Berliner Jazz-Quintett ein neues, eigenes Programm entwickelt, das im September 2016 live vom RBB in der Reihe »The Voice in concert« vorgestellt wurde. Zwölf englischsprachige Titel sind mittlerweile entstanden – federführend dabei war Sebastian Weiß mit seinen Kompositionen und an Burt Bacharach und den Polit-Jazz der 70er Jahre erinnernden Arrangements. Die hervorragend eingespielte Band groovt und Pat Appleton zeigt einmal mehr, dass sie nicht nur tolle – und immer ein wenig unbequeme – Texte schreiben kann, sondern auch, was für eine herausragende leise aber auch stimmgewaltige Sängerin sie ist!

Pat Appleton – musicians' line up

Pat Appleton (vocals)
Martin Auer (trumpet)
Sebastian Weiß (piano)
Olaf Casimir (bass)
Michael Kersting (drums)

tourdates

2017/06/17 DE-Fritzlar Kulturverein Open Air
2017/08/04 DE-Bremen Haus am Walde Open Air
2017/11/11 DE-Bayreuth Bayreuther Jazz November